Suchmaschinenoptimierung (SEO)

PE-Flow Coaching & Media bietet Ihnen eine Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Ihre bestehende Seite oder für eine neue Website an.

Im Rahmen der Umstrukturierung meines eigenen Webauftritts, optimiere ich gerade meine eigenen Websites neu. Ich werde eine alte Website (Kunstblog Jürgen Angeler) Schritt für Schritt vom Netz nehmen und eine neues Kunstarchiv (www.juergenangeler.com) etablieren. Auch werde ich einen neuen Blog (www.bildende-kunst.com) aufbauen und den Webauftritt für meine Firma www.pe-flow-coachingmedia.com weiter aufbauen.

Ich habe mehrere alte Seiten, die derzeit bei einigen Suchbegriffen noch oben gereiht werden und auch diese werde ich Schritt für Schritt vom Web nehmen. Zu Ihrer Information: Wenn es alte Inhalte von Ihnen gibt, die noch bei Google erscheinen und dort nicht mehr haben möchten, gibt es mehrere Schritte, um dies zu erreichen (Sie können beispielsweise einen Antrag bei Google einreichen, damit diese entfernt werden). Es ist ein ganz natürlicher technischer Prozess, dass diese Inhalte manchmal selbst nach dem Entfernen von der eigenen Seite (z. B. Fotos) noch bei Google erscheinen. Das ist keine fiese Datensammlerei bei Google, um Sie zu einem gläsernen Menschen zu machen (weil Google datenschutzrechtlich „so schlecht“ ist), sondern hat andere, technische Hintergründe.

Hier finden Sie den entsprechenden Link dazu und Sie können sich hier direkt an Google wenden!

Um bei für Sie wichtigen Suchbegriffen bei Google möglichst weit oben gereiht zu werden, sind einige Punkte bei der eigenen Website zu beachten. Auch kann man durch gezielte Verlinkungen bei bestimmten anderen Seiten den Google-Algorithmus dazu veranlassen, Ihren Webauftritt höher zu reihen.

Eine kurze Beschreibung, wie Google arbeitet: Die bekannte Suchmaschine sucht das Internet automatisch laufend durch. Sie können sich das so vorstellen, dass es einen „Crawler“ gibt, der sich im gesamten Internet laufend von selbst von Link zu Link durcharbeitet und dort nach dem vom Anwender eingegebenen Suchbegriff Ausschau hält. Je deutlicher dieser Suchbegriff für Google zu sehen ist und je mehr qualitativ relevante Links auf Ihre Seite verweisen, desto höher wird Ihre eigene Seite qualitativ eingereiht und desto weiter vorne erscheint für den Anwender, der den Suchbegriff eingibt. Das ist für Ihre Popularität und für Werbezwecke natürlich von enormen Vorteil.

Google will seinen Anwendern Qualität liefern und deshalb sind bei der Optimierung einige Punkte zu beachten, die man richtig machen muss.

Wie sich die Suchmaschinenoptimierung auf meiner Website bereits nach nur 3 Tagen bemerkbar gemacht hat, zeigt folgende Übersicht. Beide Websites, die ich etablieren möchte, erscheinen bereits auf der ersten Seite der Google-Suchergebnisse (teilweise schon am ersten Platz). Sie werden dabei ausschließlich nur noch von meinen bestehenden alten Seiten „überholt“, die ich vor einiger Zeit selbst erstellt hatte. Um mit der gewünschten Seite ganz nach vorne zu kommen, braucht man ein bisschen Geduld: der Algorithmus von Google ist intelligent und muss erst alles durchforsten und lernen, auf welche Inhalte es wirklich ankommt. Das kann mehrere Wochen dauern.

unbenannt-1

Mein neuer Blog www.bildende-kunst.com wird von Grund auf neu erstellt und optimiert. Die Fortschitte werden bald gepostet. Bis dahin und eine schöne und entspannte Vorweihnachtszeit! 🙂

By | 2016-12-12T17:44:44+00:00 Dezember 12th, 2016|Categories: Tipps|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

*

Avada WordPress Theme